IdeenExpo: Zwei sechste Klassen experimentierten in Hannover

Am 11.06. waren wir, die Klassen 6a und 6c des Luhe-Gymnasiums, bei der IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover. Wir starteten in der Halle 9 und betrachteten viele verschiedene Stände mit Mitmachstationen. Zuerst begaben wir uns zu einer Station mit VR-Brillen und konnten uns in einen Astronauten hineinversetzen. Danach lernten wir noch viele andere Sachen kennen, z.B. wie ein Bauarbeiter arbeitet und durften mit einer computergesteuerten Fräse ein Frühstücksbrett selbst gestalten. Anschließend begaben wir uns in Halle 7 und wurden sogar von dem Besitzer eines Podcasts interviewt, wir sprachen über Ernährung an unserer Schule. Dann gingen wir nach Draußen zu den Außenaktivitäten und spielten Wischmopp-Fußball. Zum Schluss schauten wir uns eine Show an und aßen Pommes. Es war sehr ereignisreich, wir haben viel erlebt und hatten eine Menge Spaß.

Emilia, Mina und Enni aus der 6a

Zurück