Brecht das Schweigen auf und fragt nach!

Mit diesem Appell kam Dr. Peter Schuntermann, geboren 1934 in Hamburg, zu uns in die 10k1 und erzählte von seiner Kindheit während des NS-Regimes. Der ehemalige Hamburger Junge lebt heute in Boston, USA, und berichtete uns von vereinzelten Kindheitserinnerungen und seiner Familie. So erinnert er sich vor allem an das Schweigen über die Geschehnisse zu dieser Zeit. Dass nicht darüber geredet wurde, warum das gleichaltrige Mädchen nun einen gelben Stern tragen musste, woher das gebrauchte Segelboot kam, das er von seinem Vater geschenkt bekam, was Juden denn überhaupt waren und was denn eigentlich mit seiner Tante, die einen Juden geheiratet hatte, geschah.

Weiterlesen …

Frühlingskonzert der Bläserklasse Jg. 5

Mit viel Schwung und ein wenig Lampenfieber meisterten die Mädchen und Jungen der Bläserklasse 5d unter der Leitung von Frau Hübsch ihr erstes Konzert. Interessierte Eltern, Verwandte und Freunde der Fünftklässler waren am vergangenen Dienstag eingeladen, im Rondeel des Luhe-Gymnasiums zahlreiche musikalische Beiträge zu erleben.

Weiterlesen …

Schulshirts - Informationen zur Bestellung

Vielen Dank für Euer großes Interesse an der neuen Schulkleidung! Falls Eure schon erhaltene Kleidung die falsche Größe oder falsche Farbe etc.hat, kann diese zwei Wochen nach Erhalt reklamiert werden.

Weiterlesen …

Luhe-Gymnasium auf dem Weg nach Kalifornien

Im Rahmen des Austausch-Programms mit der Ventura High School in Kalifornien, begeben sich 14 Schüler und Schülerinnen und zwei Lehrer am 30. März zunächst auf einen 3-wöchigen Trip nach Ventura, bevor der Gegenbesuch im August ansteht. Dieses Austauschprogramm des Luhe-Gymnasiums in die USA findet bereits zum 11. Mal statt und die Erfahrungen und der Wissenstransfer mit der anderen Kultur haben sich jedes Jahr als besonders wertvoll erwiesen.

Weiterlesen …

Sponsorenlauf zum Weltwassertag

Am Mittwoch haben wir bei herrlichem Sonnenschein unseren Sponsorenlauf durch­geführt – mit einem durch und durch erfreulichen Teilnahmeergebnis!

Wir haben eure Spendenzettel sortiert, die Spendensummen berechnet und bitten euch, nun den wichtigsten Schritt zu gehen: die Spendensumme bei den Sponsoren einfordern.

Die Briefumschläge mit den Spendenbeträgen sind dann bitte im Laufe der nächsten Woche in der Box vor dem Sekretariat abzugeben.

Weiterlesen …